Oh my god I can’t believe it… Diese Erdnuss CupCakes mit einem Karamell Frosting sind einfach unschlagbar. Verdammt – sind die lecker! Der Teig ist fluffig und beim reinbeißen knuspert es. Das Frosting wird noch getoppt mit leckerem, frischem Karamell und einem Klecks Erdnussbutter.

 Erdnuss Karamell CupCakes2

Ich hab Erdnussbutter erst nach diesen CupCakes für mich entdeckt. Vorher konnte ich damit nicht viel anfangen. Aber als ich die Idee zu diesen CupCakes hatte und somit nicht drumherum kam, die Erdnussbutter von der Gabel zu kosten, fiel mir auf, wie lecker sie doch ist. Ihr könnt für das Rezept Erdnussbutter mit und ohne Stückchen verwenden. Und ich sage euch… die sind schneller weg als ihr Erdnuss sagen könnt. Hier folgt das Rezept!

 Für den Teig:

100 g Butter
100 g Zucker
2 Eier
2 EL Erdnussbutter mit Stückchen
240 ml Buttermilch
240 g Mehl
1 EL Backpulver

Außerdem:

12 er CupCakes Blech
12 CupCake Förmchen

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine CupCake Form mit Förmchen auskleiden.

Die Butter (Zimmertemperatur!) schaumig schlagen und den Zucker hinzufügen. Die Eier einzeln unterrühren. 2 EL Erdnussbutter hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Mehl mit Backpulver separat in einer Schüssel mischen. Die Buttermilch abmessen und beide Zutaten abwechselnd zu dem Teig geben. Teigreste von den Schüsselwänden entfernen.
Den Teig in die Förmchen füllen und 15 Minuten lang backen.

Erdnuss Karamell
Für das Karamell:

100g Zucker
30 ml Wasser
1 EL Zuckerrübensirup
60 g Sahne

Für das Karamell den Zucker zusammen mit dem Wasser und dem Sirup in einem hohen Topf erhitzen. Das Gemisch am besten mit einem Holzlöffel umrühren. Die Zuckermasse circa 10 Minuten kochen lassen und dabei umrühren. Währenddessen die Sahne in einem zweiten Topf erhitzen. Wenn der Zucker eine goldgelbe Farbe angenommen hat, den Topf vom Herd nehmen und die Sahne hinzugeben.

Aufpassen: Der Karamell schlägt zuerst Blasen, wird dann aber wieder glatt.

Die Masse gut verrühren und in eine Schüssel geben. Auskühlen lassen.

Für das Frosting:

50g Butter (weich)
20g Puderzucker
250g Frischkäse
4 EL Karamellsoße

Die weiche Butter cremig rühren. Den Puderzucker hinzufügen und alles zu einer glatten Masse verarbeiten. Dazu braucht ihr kein Handrührgerät. Das geht auch mit dem guten alten Schneebesen.

Den Frischkäse nach und nach hinzufügen. Anschließend die Karamellsoße unterrühren. Je nach Geschmack könnt ihr natürlich noch mehr davon nehmen, passt aber auf, dass euer Frosting nicht zu flüssig wird.

Das Frosting hat die optimale Konsistenz, wenn es schön cremig und fluffig ist. Falls das nicht der Fall ist, einfach noch etwas Frischkäse hinzufügen.

Erdnuss Karamell Fest
Die abgekühlten CupCakes mit dem Frosting bestreichen. Einen Kleks Erdnussbutter aufsetzen und das Ganze mit dem Rest der Karamellsoße verzieren. Die Karamellsoße könnt ihr auch zu den CupCakes reichen.

Lasst es euch schmecken und feiert mit euren Freunden ein Erdnuss Karamell Fest!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *