Kuchen

Kastenkuchen, runder Kuchen, eckiger Kuchen oder gar eine französische Tarte – Kuchen hats einfach drauf! Von der aufwändigen, mehrstöckigen Sorte bis zum simplen Rührkuchen kannst Du dir ganz in Ruhe aussuchen, welches Kuchen Rezept du gerne ausprobieren und mit deinen Lieben teilen möchtest.

Rainbow Cake

Ok.. als Bloggerin gibt es Dinge, die man mindestens einmal in seinem Leben gebacken haben muss. Und dazu zählt meiner Meinung nach auch dieser Rainbow Cake. Er ist bunt, sehr bunt. Aber ein wenig Farbe im Leben tut uns allen gut. Wenn ihr Besuch von Kindern habt, ist dieser Kuchen natürlich der Renner. Weit aufgerissene Augen, kein Wort mehr. Aber auch Ausgewachsenen läuft das Wasser im Mund zusammen bei diesem Anblick.

Natürlich lässt sich die Lebensmittelfarbe hier nicht vermeiden. Man kann aber auch zu Farben auf natürlicher Basis greifen – die sind dann aber nicht so Farbintensiv. Bei Gelfarben verwendet man wirklich nur ein kleines bisschen und ich finde, das kann man einmal im Jahr auch tun und dazu stehen. Der Rainbow Cake ist typisch amerikanisch. Bunt und süß. Mein Rainbow Cake ist auch bunt und mächtig, aber nicht so süß, wie er aussieht. Das Frischkäsefrosting verleiht dem Rührteig eine schöne frische. Da hat man dann ein nicht sooo schlechtes Gewissen beim Naschen 😉 Hier folgt das Rezept:

(mehr …)

Pecannuss Pie

Dieser Kuchen hat definitiv etwas herbstliches. Aber er macht einen Es-regnet-den-ganzen-Tag-wie-aus-Eimern Herbsttag zu einem schönen Die-Sonne-scheint-und-die-Luft-riecht-nach-Winter Herbsttag. Das sind mir ja ehrlich gesagt die liebsten. Du spazierst durch die Flora in Köln, die Blätter färben sich in den schönsten Farben, der Wind weht um deine Nase und durch dein Haar.. und du weißt ganz genau: Hey! Ich hab zu Hause noch ein Stück Pecannuss Pie übrig!

Pecannuss Pie

Selbst wenn es jetzt regnen würde, wärst du froh. Denn das bringt dich deinem Stück Pecannuss Pie ein kleines bisschen näher als zuvor. Die redet doch Unfug, denkst du dir gerade. Aber warte mal ab! Backe diesen Pie nach, koste ein Stück und überzeuge dich selbst. Hier kommt das Rezept!

(mehr …)

Nutella Torte mit Ganache und Haselnüssen

Ja, ganz genau – ihr habt richtig gelesen! Da steht: Nutella Torte. Die Nutella Liebhaber unter euch (und da gibt es mit Sicherheit einige) werden jetzt Luftsprünge machen. Es geht doch nichts über Nutella. Und seid mal ehrlich… welche günstige Alternative kommt an diesen mega guten Geschmack ran? Keine! Die Frage ist nur… Seid ihr Nutellabrotesser mit oder ohne Butter? Da gehen die Meinungen ja nun wirklich auseinander. Ich finde Nutella geht nur ohne Butter, aber viele schreien jetzt sicherlich ganz laut: Nein!!!

SONY DSC

Unumstritten ist jedoch die Meinung zu dieser leckeren Köstlichkeit.
Diese hübsche Torte hat Nutella im Teig, zartschmelzende Schokolade außendrum und knackige Haselnüsse sowie Nutella oben drauf. Klingt gut? Dann folgt hier das Rezept für dich.

(mehr …)

Blaubeer-Cheesecake Torte

Spürt ihr es auch schon?… 
Die Vögel zwitschern morgens fleißig drauf los, die Luft wird wärmer und die Sonne lässt sich öfters blicken. Der Frühling kommt in leisen Schritten auf uns zu. Ich freue mich unglaublich auf den Frühling: Fahrrad fahren, Kioskbier trinken und natürlich ein schönes Stück Kuchen genießen.
Um die aufkommende Frühlingsstimmung ein wenig zu zelebrieren, gibt es heute eine ganz besondere Torte.

SONY DSC

Diese Torte beinhaltet so einiges, was das Herz höher schlagen lässt. Frische Blaubeeren, einen knusprigen Keksboden, sanften Rührteig und in der Mitte auch noch Cheesecake! Ja, ihr habt richtig gelesen: ein Teil der Böden besteht aus Käsekuchen. Ist das nicht mega?
Sofern ihr auch schon ein wenig in Frühlingslaune seid (dabei spielt es auch keine Rolle, dass es heute Morgen noch geschneit hat), schnappt euch euren Schneebesen und backt diese Torte. Sie ist einfach köstlich. Hier folgt das Rezept:

(mehr …)

Zweierlei Schokoladentorte mit weihnachtlichen Gewürzen

Faul sein ist wunderschön, denn die Arbeit hat noch Zeit. Wenn die Sonne scheint und die Blumen blühn, ist die Welt so schön und weit.
Faul sein ist wunderschön, liebe Mutter glaub es mir. Wenn ich wiederkomm, will ich fleißig sein, ja das versprech ich Dir.
Trall-la-la-lalalaa, die Mutter die backt Kuchen. Der schmeckt dem Faulpelz gut, genauso wie dem Fleißgen!

Das war als Kind mein liebstes Lied! Das liegt auf der einen Seite daran, dass Pippi Langstrumpft es gesungen hat (meine Heldin!) und auf der anderen Seite, dass ich im Grunde gerne faul rumhänge 😀 Gestern war der vierte Advent. Und Weihnachten steht nun wirklich vor der Tür. Für mich beginnt damit die Zeit von herrlichem Essen, Beisammensein mit der Familie und das Schauen von alten Kinderfilmen. Natürlich die Klassiker: Susi und Strolch, Aristocats, Mary Poppins, Michel und Pippi. Ich habe dieses Jahr zwar keine Kekse in Form eines Pferdes, eines kleinen Affens oder der Villa Kunterbunt gebacken, aber diese schokoladige Torte bringt euch spätestens nach der ersten Gabel in Weihnachtsstimmung.

SONY DSCSie versteckt im Inneren einen lockeren Biskuitteig und eine zarte Ganache aus weißer Schokolade. Außen ist sie mit dunkler Schokolade ummantelt, die aber nicht einfach nur dunkel ist, sondern auch noch Gewürze beinhaltet, die förmlich Weihnachten schreien.
Wenn ihr diese feine Köstlichkeit nachbacken wollt, bleibt dran. Hier folgt das Rezept:

(mehr …)

1 2 3 4 5 6 7