CupCakes mit weißer Schokolade und Johannisbeeren

Diese CupCakes sehen nicht nur wunderschön aus, sie schmecken auch noch großartig! Der weiche Teig mit einem Hauch Vanille zergeht auf der Zunge. Das Frosting mit weißer Schokolade lässt einen nur so dahinschmelzen. Und die fruchtig-saure Johnnisbeere rundet das Ganze ab. Für mich eine perfekt abgestimmte Leckerei. 

CupCakes mit weißer Schokolade und Johannisbeeren

Die Idee entstand, nachdem ich zum ersten Mal einen Oreo Keks mit einem Überzug aus weißer Schokolade aß. Verdammt süß, aber verdammt lecker. Wie würde wohl ein CupCake mit weißer Schokolade schmecken? Was passt zu dieser Süße? Weiße Schokolade ist sehr süß! Der CupCake beinhaltet daher im Teig auch nicht so viel Zucker. Ich will ja nicht, dass euer Körper bei all dem Zucker Alarm schlägt (:

Hier folgt das Rezept:

(mehr …)

Oreo Cheesecake

„…als würden Engel auf meiner Zunge tanzen.“ Dieses Zitat meines Liebslingsengländers beschreibt wohl am besten, wie dieser Kuchen schmeckt. Amerikanischer Käsekuchen wird im Gegensatz zu deutschem Käsekuchen ohne Quark zubereitet,  dafür aber mit ganz viel Doppelrahmfrischkäse!

 Leckerer Oreo Cheesecake

Der Boden besteht aus Kekskrümmeln, die mit Butter vermengt werden. In diesem Fall benutzen wir die beliebten Oreo Kekse. Viele die diesen Kuchen schon gegessen haben, sind erst überrascht und meinen, er sei total verbrannt. Aber nein – das sind die schwarzen Oreos, die die Grundlage zu diesem cremigen Kuchen bilden. Ihr müsst diesen cake einfach backen, einen Tag ziehen lassen und genießen. Mehr kann man dazu nicht sagen (:

Auf gehts zum Rezept.

(mehr …)

Oberleckere Erdnuss Karamell CupCakes

Oh my god I can’t believe it… Diese Erdnuss CupCakes mit einem Karamell Frosting sind einfach unschlagbar. Verdammt – sind die lecker! Der Teig ist fluffig und beim reinbeißen knuspert es. Das Frosting wird noch getoppt mit leckerem, frischem Karamell und einem Klecks Erdnussbutter.

 Erdnuss Karamell CupCakes2

Ich hab Erdnussbutter erst nach diesen CupCakes für mich entdeckt. Vorher konnte ich damit nicht viel anfangen. Aber als ich die Idee zu diesen CupCakes hatte und somit nicht drumherum kam, die Erdnussbutter von der Gabel zu kosten, fiel mir auf, wie lecker sie doch ist. Ihr könnt für das Rezept Erdnussbutter mit und ohne Stückchen verwenden. Und ich sage euch… die sind schneller weg als ihr Erdnuss sagen könnt. Hier folgt das Rezept!

(mehr …)

Grundrezept: Biskuitteig

Ich liebe Biskuit! Nicht nur als Löffel im Tiramisu sondern vor allem im Kuchen als Boden. Diese fluffig geschlagene Eimasse schmeckt gebacken einfach herrlich locker. Ich möchte euch heute zeigen, wie man den besten Biskuit der Welt herstellt (für mich).

 Biskuitteig

Es gibt im Grunde drei Arten der Biskuitherstellung. Sie unterscheiden sich in der Verarbeitung des Eiweiß und Eigelb.

(mehr …)

Monatsleckerei: Gluten freie Vanille-Mandel CupCakes

Weizenmehl?! Wo? In diesem CupCake zumindest nicht! Dies ist mein erstes Gluten freies Rezept für euch. Und es schmeckt echt gut (: Ich habe noch nie ohne Weizenmehl gebacken und freue mich wirklich riesig über das Ergebnis!

Glutenfreie Vanille CupCakes

Diese CupCakes sind voll von Vanille und Mandeln. Dazu kommt noch eine Prise Reismehl. Das Frostig aus Frischkäse ist leicht und frisch. Die kleinen aber feinen Vanillepunkte verführen zum Reinbeißen.

Hier folgt das Rezept.

(mehr …)

1 16 17 18 19