Ok.. als Bloggerin gibt es Dinge, die man mindestens einmal in seinem Leben gebacken haben muss. Und dazu zählt meiner Meinung nach auch dieser Rainbow Cake. Er ist bunt, sehr bunt. Aber ein wenig Farbe im Leben tut uns allen gut. Wenn ihr Besuch von Kindern habt, ist dieser Kuchen natürlich der Renner. Weit aufgerissene Augen, kein Wort mehr. Aber auch Ausgewachsenen läuft das Wasser im Mund zusammen bei diesem Anblick.

Natürlich lässt sich die Lebensmittelfarbe hier nicht vermeiden. Man kann aber auch zu Farben auf natürlicher Basis greifen – die sind dann aber nicht so Farbintensiv. Bei Gelfarben verwendet man wirklich nur ein kleines bisschen und ich finde, das kann man einmal im Jahr auch tun und dazu stehen. Der Rainbow Cake ist typisch amerikanisch. Bunt und süß. Mein Rainbow Cake ist auch bunt und mächtig, aber nicht so süß, wie er aussieht. Das Frischkäsefrosting verleiht dem Rührteig eine schöne frische. Da hat man dann ein nicht sooo schlechtes Gewissen beim Naschen 😉 Hier folgt das Rezept:

Die Zutaten reichen für eine Torte mit 4 Böden und einem Durchmesser von 20 cm.

Für den Teig:

250g Butter
375g Zucker
2 TL Vanillextrakt
Prise Salz
5 Eier
375g Mehl
600 ml Milch
2,5 TL Backpulver

Außerdem:

4 Springformen à 20cm
4 Schüsseln
4 verschiedene Lebensmittelfarben
(blau, grün, gelb, rot)

Bevor ihr den Teig zubereitet solltet ihr sicher stellen, dass alle Zutaten Raumtemperatur besitzen. Den Backofen dann auf 180°C Umluft vorheizen.
Die Backformen mit Backpapier auskleiden und am Rand einfetten. Ich habe vier Aluformen verwendet und diese nur eingefettet und mit Mehl bestäubt. Bevor ihr den Teig macht, stellt schon einmal vier mittelgroße Schüsseln bereit.
Die Butter schaumig schlagen, bis sie hell ist. Den Zucker sowie Vanilleextrakt und Salz hinzufügen und alles miteinander verwenden. Teigreste immer wieder vom Rand oder Boden lösen. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch in zwei Portionen zu dem Teig geben. Alles auf niedrigster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten.
Die gesamte Masse des Teiges nun wiegen und durch vier teilen.
Den Teig auf die einzelnen Schüssel verteilen und mit Lebensmittelfarbe einfärben, bis ihr euren gewünschten Farbton habt (Ich habe Gel Farben von Wilton verwendet).

Den Teig in die Formen füllen und im Ofen bei 180° Umluft für 10 Minuten backen und vollständig auskühlen lassen.


Für das Frosting:

200g Butter
200g Puderzucker
500g Frischkäse
(Philadelphia)

Für das Frosting die Butter schaumig schlagen und den Puderzucker hinzufügen. Alles so lange miteinander vermischen, bis sich Butter und Puderzucker vollständig verbunden haben. Anschließend den Frischkäse in einzelnen Portionen unterrühren und alles zu einer cremigen und fluffigen Masse schlagen.

Zusammensetzen:

Die ausgekühlten Boden aus den Formen lösen. Mit einem Teller als Schablone die Böden in Form schneiden, so dass die harte Kruste am Rand abgeschnitten wird. Alle Böden mit einem scharfen Messer ebenfalls begradigen.
Nun geht es ans schichten. Den blauen Boden auf einen Kuchenteller legen und mit 3-4 EL Frosting bestreichen. Den grünen Boden auflegen und ebenfalls mit Frosting einstreichen. Darauf folgt der gelbe Boden und zum Schluss der rote. Nun nehmt ihr etwas von dem Frosting und streicht den Kuchen dünn damit ein. Stellt die Torte anschließend für ein paar Minuten in den Kühlschrank. Anschließend wird der Kuchen mit dem restlichen Frosting komplett eingestrichen, bis alles schön weiß ist.

Die Überreste der abgeschnittenen Böden habe ich Zerkrümmelt und als Deko auf dem Kuchen platziert 🙂

Lasst es euch schmecken!

 

1 Comment on Rainbow Cake

  1. Guerra
    13. Januar 2016 at 9:29 (2 Jahren ago)

    I guess the world needs more colorful cakes like this. =)

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *