Wie ihr wisst, geht ja nichts über einen New York Cheesecake. Cremig, frisch und einfach himmlisch. Aber letztens habe ich noch was viel besseres entdeckt. Ok, „besser“ ist hier das falsche Wort. Ich bin an sich kein großer Fan von Blaubeeren, aber einen Blueberry Cheesecake wollte ich unbedingt mal ausprobieren.
Ich hatte einige Gäste zu einem Kuchensonntag eingeladen und dort sollte der hübsche Kerl präsentiert werden.

SONY DSC

Mir und meinen Gästen schmeckte er hervorragend! Ich habe für dieses Rezept nur frische Blaubeeren verwendet, ihr könnt das aber bestimmt auch mit gefrorenen Blaubeeren machen. An sich wird er fast genauso zubereitet wie der NY Cheesecake, es gibt allerdings kleine, feine Unterschiede, die dich beim ersten Bissen wirklich umhauen. Bleib dran, hier kommt das Rezept:

(mehr …)