CupCakes

Schoko CupCakes mit Karamell

Der April ist fast vorbei und ich hoffe ihr habt alle die Osterfeiertage überstanden und genügend Ostereier gefunden 🙂 Früher haben meine Oma und mein Opa immer auf einem großen Feld in Aachen die Eier vorher versteckt, wir waren spazieren und mein Bruder und ich haben dann die Eier entdeckt. Das war eine richtig coole Aktion von alle Beteiligten, denn es machte tierischen Spaß in der freien Natur auf Osterjagd zu gehen. Heute ist das natürlich vorbei 😀 Da verbinge ich Ostern eher in Barcelona und trinke im schönen Viertel Gracia ein Weinchen 😉

Was aber geblieben ist, ist meine Liebe zu Karamell und Schokolade. Ihr müsst zugeben, das ist auch einfach eine unschlagbare Kombination. Ob in Form von Kuchen, ner Torte oder Bonbons… Schokolade-Karamell mit Meersalz ist einfach ein Knaller.

Wenn ihr von der Kombination aus Schokolade und salzigem Karamell auch nicht genug bekommt, dann bleibt dran und bereitet eure Einkaufsliste vor. Hier folgt das Rezept:

(mehr …)

Diesen Samstag: Pop Up Bakery!

Ihr Lieben,

es wird Zeit euch über etwas ganz großartiges zu informieren. Eines Tages marschierte ich den Sneaker-Store für Frauen alma und fragte nach einer Zusammenarbeit. Anke war so begeistert von der Idee, dass wir beide am liebsten sofort los gebacken hätten. Aber natürlich wollten wir das nicht machen ohne euch vorher zu informieren 🙂

Hiermit präsentiere ich nun ganz offiziell die erste Pop Up Bakery von alma und der gingerfoxbakery. Und da die alma Mädels auch noch eine tolle Küche in ihrem Laden haben, macht es gleich doppelt so viel Spaß!

Hier die Facts:

Pop Up Bakery am 11.02.2017
Palmstraße 38
11: 00 Uhr

Es wird im Zeichen der Liebe gebacken, denn am 14.02 ist schon wieder Valentinstag. Damit euer Liebster oder eure Liebster jedoch nicht zu kurz kommt, könnt ihr gegen eine kleine Spende was zum mitnehmen einpacken. Besser gehts doch gar nicht oder?

Kommt vorbei und besucht uns! Schaut zu beim backen, nascht und shoppt gleichzeitig tolle Sneaker! Wir freuen uns auf euch!

Tiramisu CupCakes – mit Kaffeesirup

Aufgepasst, Kaffee und Tiramisufans! Hier kommt euer CupCake.
Vor einigen Monaten hatte ich mal wieder einen Kuchensonntag bei mir veranstaltet und da musste natürlich allerlei neues Gebäck her, welches probiert und bestaunt werden sollte. Ich wollte schon immer mal eine Tiramisutorte backen, die wird sicherlich noch kommen, aber vorerst hab ich doch lieber die CupCakes vorgezogen. Ich persönlich liebe Tiramisu! Vor allem die Creme aus Mascarpone ist einfach köstlich. Dazu noch dunkler Kakao – himmlisch.

Diese Tiramisu CupCakes könnt ihr locker bei eurer nächsten Kaffeerunde servieren. Sie passen einfach perfekt zu einem leckeren Milchschaum Kaffee und sind mit einem Haps im Mund. Der Teig ist vanillig und fluffig, der Kaffee sowie der dunkle Kakao sind herb und die feine Mascarponehaube ist süß und zartschmelzend.

Wenn ihr jetzt heiß auf diese Tiramisu CupCakes seid, dann bleibt dran. Hier kommt das Rezept:

(mehr …)

Eierlikör CupCakes – Happy Easter!

Die Osterzeit beginnt und da ich letztes Jahr so gar nichts zu Ostern gebacken habe (und ich mich deswegen schon fast schäme) gibt es wie bereits im vorherigen Beitrag angekündigt die nächsten Tage ein paar hübsche und einfache Rezepte.
Ostern heißt oft Zusammenkommen mit der Familie: die Kinder suchen Eier im Garten, die Eltern bereiten leckeres Essen zu und die Großeltern betrinken sich mit Eierlikör!
Eierlikör ist hier ein gutes Stichwort, denn ich habe heute oberleckere Eierlikör CupCakes für euch im Gepäck.

Und da ist nicht nur ordentlich Eierlikör drin, sondern auch drauf und drüber und überhaupt!
Als Frosting gibt es hier eine leckere Sahne-Mascarponecreme mit Schokoladenstückchen und in der Mitte wartet eine Eierlikörsahne auf euch als Füllung. Der Teig ist fluffig und die Creme passt perfekt zu dem leichten bitteren Eierlikör Geschmack.
Wenn ihr diese CupCakes als Mitbringsel für Omi, Opi oder irgendwen anders backen wollt, dann lest nun weiter und heizt den Ofen schonmal vor.

(mehr …)

Schokoladige Weihnachtsbaum CupCakes

Weihnachten steht vor der Tür. Und dieser CupCake sieht nicht nur nach Weihnachten aus – er schmeckt auch so. Mit Hilfe von wunderbaren, weihnachtlichen Gewürzen. Der Teig ist fluffig und zart, das Frosting hat die nötige frische und die Weihnachtskugeln funkeln… Naja, nicht ganz 🙂

Natürlich dürfen gerade zu dieser Zeit ein paar weihnachtliche Leckereien nicht fehlen. Wie ihr ja wisst, versuche ich immer den Gebrauch von Lebensmittelfarbe zu vermeiden. Aber bei Red Velvet CupCakes und solchen Kleinigkeiten, kann man auch mal einen kleinen Tropfen davon benutzen. Schadet ja keinem und sieht hübsch aus. Und das tun die CupCakes doch wirklich, oder?

Hier folgt das Rezept.

(mehr …)

1 2