donuts

Oster Donuts mit Eierlikör Glasur

Es ist wieder soweit! Alle Blogger sind in den Ostervorbereitungen, denn wir wollen ja, dass ihr auch davon profitiert und in zwei Wochen hübsche Leckereien auf eurem Tisch ihren Platz finden. Zu Ostern wurde bei uns früher immer ein Osterlämmchen gebacken, aus feinem Sandteig. Ich fand die Backform damals schon hübsch und so ein klassisches Osterlamm aus Kuchen geht auch immer.

Ich bin aber momentan eher Fan von Donuts. Die sind ja bekanntlich rund, aber wer mit seinen Händen geschickt ist, kann sie auch in Ostereierform zaubern. Das habe ich getan. Dennoch macht so ein Donut beim ausbacken im heißen Öl was er will 😉  Verzeiht also, wenn die Donuts hier nicht immer aussehen wie ein Ei.

Diese Donuts sind knusprig frittiert und mit einer ordentlichen Portion Eierlikörglasur versehen. Eierlikör passt ja immer zu Ostern. Früher mochte ich das Zeug nie, weil es viel zu stark nach Alkohol schmeckt. Aber mit etwas Puderzucker vermischt merkt man das kaum noch.

Die Donuts kann man übrigens auch super verschenken und der lieben Oma mitbringen – Glasur kurz trocknen lassen und in einer Tüte hübsch verpacken.
Wenn ihr jetzt angefixt seid, dann bleibt dran, hier folgt das Rezept:

(mehr …)

Donuts mit Orangen Schokolade

Ich muss ja zugeben, dass ich die Zeit vor Weihnachten wundervoll finde. Man bereitet sich seelisch schon auf köstliches Essen vor und es duftet herrlich nach Zimt und Co. Nur der Schnee lässt hier zu Lande auf sich warten. Wo aber meistens Schnee um diese Zeit liegt ist New York! Ich liebe diese Stadt. Selber war ich im Winter aber noch nie dort und habe mir etwas abhilfe verschafft, in dem ich einfach ein klassisches, amerikanisches Gebäck mache:

Donuts mit Orangen Schokolade

Ich finde Donuts super lecker, habe mich aber nie getraut sie auch selber mal zu machen. Ich sag euch eins: traut euch! Es ist zwar ein bisschen zeitaufwändig, aber es lohnt sich! Und man kann sich seinen eigenen Lieblingsdonut ganz easy zaubern.

Ich wollte es erstmal langsam angehen und habe einen Donut mit Orangen-Schokolade gemacht. Das schwierigste am Donut machen ist das warten! Warten bis der Teig aufgeht, warten bis er nochmal aufgeht, warten bis das Öl heiß genug ist, warten bis die eine Seite braun ist… es riecht schon so köstlich aber es ist noch nichts fertig. Ich muss euch an dieser Stelle jawohl kaum verraten, dass sich das warten auf selbstgemachte Donuts lohnt. Hier folgt das Rezept.

(mehr …)