èclairs

Zitroneneclairs mit Baiser

Ich bin ein kleiner Angsthase. Schon als ich die Idee zu diesen köstlichen Zitroneneclairs hatte, war mir klar, was mir bevorsteht. Ich musste den Flambierer einsetzen. Aber vorher musste ich mir erstmal einen kaufen. Das geht ja bekanntlich sehr schnell (hier zum Beispiel). Aber dann ging es auch schon los… Wie fülle ich das Ding mit Gas? Wie weiß ich.. aber ich hasse alles was mit Gas zu tun hat. Klingt komisch, aber ich denke immer, es würde sofort alles explodieren. Aber die Macht der Eclairs war größer, also musste ich dadurch.

Wie ihr wisst, liebe ich ja Eclairs. Und ich habe einfach an diese köstlichen kleinen Dinger gedacht und diesen Flambierer so schnell mit Gas gefüllt, das alles wieder rauskam. Nun ja, Übung macht den Meister. Ich wollte ja unbedingt mein Baiser flambieren, daher hat es dann endlich irgendwann geklappt.

Die bezaubernen Eclairs haben nicht nur flambiertes Baiser oben drauf, sie sind auch noch mit einenr Zitronencreme gefüllt. Diese besteht aus selbstgemachten Lemon Curd und Sahne. Kalorienpur. Eclairs sehen ja immer unscheinbar aus, aber sobald man sie in die Hand nimmt, weiß man, was in ihnen steckt. Ein leichter Eclairs ist ein No Go in Frankreich. Wenn ihr auch mal mit einem Flambierer hantieren wollt, dann bleibt dran. Hier kommt das Rezept:

(mehr …)

Pistazien Eclairs mit Schokolade

Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät?…

Nach einer gefühlten Ewigkeit wird es mal wieder Zeit ein Rezept für euch zu posten. Ihr kennt das bestimmt: die Steuer ist fällig, der Wäscheberg wird nicht kleiner und die Wohnung will auch mal wieder schön aussehen. Es gibt einfach Phasen im Leben, da kommt man zu nichts. Vor allem nicht zu den Dingen die Spaß machen.
Verzeiht mir also die kurze Abstinenz, aber es ist nicht immer einfach Job, private Erledigungen, Freizeit und Blog miteinander zu verbinden.
Heute gibt es ein herbstliches Rezept, denn der Sommer ist nun auch verschwunden und die ersten bunten Blätter fallen von den Bäumen.

Pistazien Eclairs

Ich hatte mal wieder Lust auf Eclairs. Ich bekomme einfach nicht genug von diesen Dingern. Gezaubert habe ich Pistazien Eclairs mit einer köstlichen Ganache und gesalzenen sowie gerösteten Pistazien on top.
Die Kombination aus feiner Pistazien-Sahne und herber Schokolade ist einfach wunderbar. Ich will euch nicht zu lange auf die Folter spannen… hier folgt das Rezept für die Pistazien Eclairs:

(mehr …)

Schokoladen Eclairs

Passend zur gerade stattfindenden EM in Frankreich gibt es heute köstliche Eclairs für euch!
Meine Liebe zu Eclairs habe ich bereits bei den Vanille Eclairs ausgedrückt. Aber mit Schokoladencreme sind sie noch ein Stück besser. Diese feine und herbe Creme in der Mitte ist wirklich köstlich. Dazu noch der fluffige Brandteig und die Ganache on top – was will man mehr? Ich auf jeden Fall nichts! Ich könnte tausende von diesen Eclairs essen und hätte immer noch nicht genug. Ich bin aber auch nicht die einzige, der es so geht. Meine Familie und auch Freunde sind ebenfalls jedesmal begeistert.

Wenn ihr auch diese Leckerei selber probieren wollt, dann lest weiter. Es ist wirklich nicht schwer!

(mehr …)

Eclairs mit Vanillecreme

Éclair… man nennt sie in Deutschland oft auch „Liebesknochen“. Warum? – Da könnt ihr eurer Kreativität nun freien Lauf lassen. Denn übersetzt aus dem französischen bedeutet Éclair eigentlich Blitz. Muss man nicht verstehen. Macht aber auch nichts, denn die hauptsache ist doch, dass die Dinger schmecken. Und das tun sie!

Ich habe euch ja bereits ein Rezept für Windbeutel mit auf den Weg gegeben, als Kind und auch heute einer meiner Favoriten. Aber ich muss zugeben, dass ich so ein Éclair einem Windbeutel auch an manchen Tagen vorgezogen hätte.

SONY DSC

Hier vereint sich nämlich zartschmelzende Schokolade mit einer feinen Vanillecreme. Und dazwischen befindet sich noch ein herrlich lockerer und sanfter Brandteig. Ich habe diese Köstlichkeit letztens bei einer meiner Kuchenpartys serviert und die gingen wirklich weg wie warme Semmeln. Einfach viel zu lecker!

Also, ran an den Herd, schnappt euch einen Spritzbeutel und fangt an. Hier folgt das Rezept:

(mehr …)