Es gibt sie.. diese Kombinationen die einfach immer gehen. Und auch zum Winter passen – den wir ja leider aktuell noch haben. An sich mag ich den Winter ja unheimlich gerne. Zumindest wenn die Sonne scheint, der Himmel blau ist und die Luft so schön klar. Das einzige, was einen wirklich nervt sind diese kurzen Tage. Kennt ihr das? Ihr habt nach der Arbeit noch so viel vor, aber durch die frühe Dunkelheit ist euer Akku plötzlich auf 0? Tja, da kann nur eines helfen: Kuchen. Oder aber auch Tarte.

Zum Beispiel diese Orangentarte. Mit Schokoladenmürbeteig. Ok, genau genommen ist „nur“ Kakao drin. Also ist es Kakaomürbeteig. Dazu gibt es noch etwas Rosmarin. Orange und Rosmarin lassen sich perfekt kombinieren. Diese Tarte ist nicht nur optisch ein Hingucker sondern auch geschmacklich unschlagbar. Die Orange ist frisch, der Teig ist knusprig und insgesamt wird sie nicht wirklich schwer oder sehr süß.. wenn man sich die Zitatenliste durchliest sieht das ein bisschen anders aus, ich weiß. Aber da guckt ja so genau nie jemand drauf 😉 Hier folgt das Rezept:

(mehr …)