eiweiß

Mohnkuchen mit Baiser

Juchu! Endlich riecht man den Frühling. Wie schön es doch ist, sein verstaubtes Rad aus dem Keller zu holen und am Rhein entlang zu radeln. Die ersten Sonnenstrahlen sind immer die tollsten. Passend zum kommenden Frühling, habe ich einen Mohnkuchen am Wochenende gezaubert. Ich liebe ja Mohn und dieser Kuchen ist definitiv was für Mohnfans und für solche, die es noch werden wollen. Oben drauf tummeln sich noch ein paar hübsche Baiserhauben, die dem ganzen etwas mehr Süße verleihen. Ein Traum!

Dieser Mohnkuchen mit Baiser ist schnell gezaubert, bedarf aber einiger Schritte. Lasst euch davon aber nicht entmutigen, denn die erste Gabel macht die Arbeit dahinter wieder wett. Ich finde gekauften Mohnkuchen immer etwas trocken und langweilig, selbstgemacht schmeckt er viel besser und man kann natürlich seiner Kreativität freien Lauf lassen. Beispielsweise könnte man diesen Mohnkuchen auch noch mit heißen Kirschen servieren. Probier ich dann beim nächsten Mal aus. Hier folgt nun erstmal das Rezept:

(mehr …)

Valentinstag – Baiserherzen

Heute ist Valentinstag! Zumindest noch für ein paar Stunden. Ich finde es ja immer schön, wenn man seinen Liebsten dann eine selbstgemachte Kleinigkeit schenkt. Das muss nichts großes sein, denn es kommt ja von Herzen. Genauso gut kann man solche Kleinigkeiten allerdings auch fernab des Valentinstages verschenken 🙂

Ich habe mir gedacht, so ein Herz am Stiel wäre doch mal was schönes. Und da ich ja ein riesiger Baiserfan bin, muss das Herz natürlich aus Baiser sein. Ich bin ehrlich gesagt total vernarrt in diese Dinger und wenn man sie dann auch noch hübsch in einer Tüte verpackt mit Schleifchen drum, ist das Präsent perfekt!

Also bleibt dran für eine easy peasy und schnelle Valentinstagsidee!

(mehr …)

Swiss Meringue Buttercream

Was soll ich denn mit Swiss Meringue Buttercream denkst du dir vielleicht gerade… Kann ich doch absolut nichts mit anfangen! – Jetzt schieb deine Vorurteile über Buttercreme mal beiseite und lies einfach mal weiter. Diese Buttercreme ist etwas gaaaanz besonderes. Sie unterscheidet sich stark von der klassichen, deutschen Buttercreme, welche einen Puddinganteil hat. Hier hat Pudding allerdings nichts zu suchen. Du brauchst für diese Swiss Meringue Buttercreme nur drei Zutaten. Einfacher geht es doch gar nicht.

Bei der Zubereitung gibt es jedoch ein paar Kleinigkeiten zu beachten, damit die Buttercreme auch gelingt. Aber keine Sorge, das klappt schon alles. Die Buttercreme eignet sich besonders als Topping für CupCakes und auch zum Einstreichen von Kuchen und Torten bzw. Befüllen. Sie ist super cremig und fluffig – das liebe ich so an ihr.
Hier folgt das Rezept:

(mehr …)