füllung

Schoko CupCakes mit Karamell

Der April ist fast vorbei und ich hoffe ihr habt alle die Osterfeiertage überstanden und genügend Ostereier gefunden 🙂 Früher haben meine Oma und mein Opa immer auf einem großen Feld in Aachen die Eier vorher versteckt, wir waren spazieren und mein Bruder und ich haben dann die Eier entdeckt. Das war eine richtig coole Aktion von alle Beteiligten, denn es machte tierischen Spaß in der freien Natur auf Osterjagd zu gehen. Heute ist das natürlich vorbei 😀 Da verbinge ich Ostern eher in Barcelona und trinke im schönen Viertel Gracia ein Weinchen 😉

Was aber geblieben ist, ist meine Liebe zu Karamell und Schokolade. Ihr müsst zugeben, das ist auch einfach eine unschlagbare Kombination. Ob in Form von Kuchen, ner Torte oder Bonbons… Schokolade-Karamell mit Meersalz ist einfach ein Knaller.

Wenn ihr von der Kombination aus Schokolade und salzigem Karamell auch nicht genug bekommt, dann bleibt dran und bereitet eure Einkaufsliste vor. Hier folgt das Rezept:

(mehr …)

Eierlikör CupCakes – Happy Easter!

Die Osterzeit beginnt und da ich letztes Jahr so gar nichts zu Ostern gebacken habe (und ich mich deswegen schon fast schäme) gibt es wie bereits im vorherigen Beitrag angekündigt die nächsten Tage ein paar hübsche und einfache Rezepte.
Ostern heißt oft Zusammenkommen mit der Familie: die Kinder suchen Eier im Garten, die Eltern bereiten leckeres Essen zu und die Großeltern betrinken sich mit Eierlikör!
Eierlikör ist hier ein gutes Stichwort, denn ich habe heute oberleckere Eierlikör CupCakes für euch im Gepäck.

Und da ist nicht nur ordentlich Eierlikör drin, sondern auch drauf und drüber und überhaupt!
Als Frosting gibt es hier eine leckere Sahne-Mascarponecreme mit Schokoladenstückchen und in der Mitte wartet eine Eierlikörsahne auf euch als Füllung. Der Teig ist fluffig und die Creme passt perfekt zu dem leichten bitteren Eierlikör Geschmack.
Wenn ihr diese CupCakes als Mitbringsel für Omi, Opi oder irgendwen anders backen wollt, dann lest nun weiter und heizt den Ofen schonmal vor.

(mehr …)

Cookies mit Nutellafüllung

Das neue Jahr hat begonnen. Hallo 2016! Und was braucht man auch im neuen Jahr? Kekse! Massenhaft Kekse! Nach dem man nun eigentlich vor lauter Weihnachtskeksen im Bauch keine mehr sehen kann, müsst ihr hier nun trotzdem aufpassen. Denn diese Kekse sind jede Sünde wert!

Sie sind gefüllt mit Nutella!!! Gefüllt? -JA! Der weiche Nutellakern in der Mitte ist wirklich ein Highlight. In der Zubereitung ist er ziemlich einfach und gelingt schnell. Ich weiß, dass viele für Nutella alles geben würden, dann fragt euch doch mal, was ihr für diese gefüllten Kekse hergebt. Brauchen tut ihr dafür zumindest nur ein paar Zutaten, und zwar folgende:

(mehr …)