Weiter geht es mit der gelben Frucht! Heute im Gepäck: eine französische Zitronentarte! Aber damit nicht genug – oben drauf hat sie noch eine knackige und köstliche Baiserhaube.

 Zitronentarte mit Baiser

Ich persönlich liebe Baiser. Als Kind musste ich meine Mutter jedes Mal anbetteln, damit ich diesen Schaum aus Zucker naschen durfte. Auch heute könnte ich eine ganze Packung innerhalb weniger Sekunden aufessen. Das mag für viele unvorstellbar sein – für mich ist es der Himmel auf Erden.

Die Tarte könnt ihr natürlich auch ohne Baiserhaube backen. Allerdings verpasst ihr da was. Die fruchtig und saure Zitrone braucht einfach eine süße Komponente. 

Dieses Rezept ist wirklich so köstlich, dass man die Tarte komplett alleine essen könnte… Doch teilen ist manchmal ja auch ganz nett (:

(mehr …)