orange

Orangentarte mit Kakaomürbeteig

Es gibt sie.. diese Kombinationen die einfach immer gehen. Und auch zum Winter passen – den wir ja leider aktuell noch haben. An sich mag ich den Winter ja unheimlich gerne. Zumindest wenn die Sonne scheint, der Himmel blau ist und die Luft so schön klar. Das einzige, was einen wirklich nervt sind diese kurzen Tage. Kennt ihr das? Ihr habt nach der Arbeit noch so viel vor, aber durch die frühe Dunkelheit ist euer Akku plötzlich auf 0? Tja, da kann nur eines helfen: Kuchen. Oder aber auch Tarte.

Zum Beispiel diese Orangentarte. Mit Schokoladenmürbeteig. Ok, genau genommen ist „nur“ Kakao drin. Also ist es Kakaomürbeteig. Dazu gibt es noch etwas Rosmarin. Orange und Rosmarin lassen sich perfekt kombinieren. Diese Tarte ist nicht nur optisch ein Hingucker sondern auch geschmacklich unschlagbar. Die Orange ist frisch, der Teig ist knusprig und insgesamt wird sie nicht wirklich schwer oder sehr süß.. wenn man sich die Zitatenliste durchliest sieht das ein bisschen anders aus, ich weiß. Aber da guckt ja so genau nie jemand drauf 😉 Hier folgt das Rezept:

(mehr …)

Winterliche Schokoladen-Biskuitrolle

Weihnachten ist vorbei und 2016 in ein paar Stunden zu Ende. Man blickt automatisch auf das Jahr zurück und fragt sich, was man alles erreicht und erlebt hat. Es ist viel passiert in diesem Jahr, gutes und schlechtes. Tragisches und bewegendes. Aber mit Freude blicken dennoch alle auf 2017, in der Hoffnung, das es besser wird wie das letzte. Ich bedanke mich bei all meinen Lesern und Nachbackern 🙂 und weiterhin werde ich viele und neue Rezepte ausprobieren und mit euch teilen. Aber vielleicht gibt es 2017 doch noch einiges, das anders wird und auf das ich mich sehr freue 🙂 Und vor allem sehr gespannt bin. Ich möchte euch mit meinem letzten 2016 Rezept einen ganz tollen Rutsch ins neue Jahr wünschen und viel Freude beim feiern.

Heute gibt es eine winterliche und luftige Biskuitrolle:

Ich liebe es Biskuit zu backen, weil alles immer so schön fluffig ist. Eine Biskuitrolle habe ich jedoch noch nie gerollt. Und das ist auch gar nicht so leicht. Mein erster Versuch ging total daneben, weil der Teig zu lange im Ofen war. Die Folge: die Rolle ist natürlich gebrochen und gerissen. Das sah nicht so schön aus. Also ran an die Kitchenaid und nochmal Teig anrühren. Beim zweiten Mal hat es viel besser funktioniert. So eine Biskuitrolle lässt sich auch wunderbar einfrieren und im neuen Jahr genießen 🙂 Hier folgt das Rezept:

(mehr …)

Donuts mit Orangen Schokolade

Ich muss ja zugeben, dass ich die Zeit vor Weihnachten wundervoll finde. Man bereitet sich seelisch schon auf köstliches Essen vor und es duftet herrlich nach Zimt und Co. Nur der Schnee lässt hier zu Lande auf sich warten. Wo aber meistens Schnee um diese Zeit liegt ist New York! Ich liebe diese Stadt. Selber war ich im Winter aber noch nie dort und habe mir etwas abhilfe verschafft, in dem ich einfach ein klassisches, amerikanisches Gebäck mache:

Donuts mit Orangen Schokolade

Ich finde Donuts super lecker, habe mich aber nie getraut sie auch selber mal zu machen. Ich sag euch eins: traut euch! Es ist zwar ein bisschen zeitaufwändig, aber es lohnt sich! Und man kann sich seinen eigenen Lieblingsdonut ganz easy zaubern.

Ich wollte es erstmal langsam angehen und habe einen Donut mit Orangen-Schokolade gemacht. Das schwierigste am Donut machen ist das warten! Warten bis der Teig aufgeht, warten bis er nochmal aufgeht, warten bis das Öl heiß genug ist, warten bis die eine Seite braun ist… es riecht schon so köstlich aber es ist noch nichts fertig. Ich muss euch an dieser Stelle jawohl kaum verraten, dass sich das warten auf selbstgemachte Donuts lohnt. Hier folgt das Rezept.

(mehr …)