sahne

Zitroneneclairs mit Baiser

Ich bin ein kleiner Angsthase. Schon als ich die Idee zu diesen köstlichen Zitroneneclairs hatte, war mir klar, was mir bevorsteht. Ich musste den Flambierer einsetzen. Aber vorher musste ich mir erstmal einen kaufen. Das geht ja bekanntlich sehr schnell (hier zum Beispiel). Aber dann ging es auch schon los… Wie fülle ich das Ding mit Gas? Wie weiß ich.. aber ich hasse alles was mit Gas zu tun hat. Klingt komisch, aber ich denke immer, es würde sofort alles explodieren. Aber die Macht der Eclairs war größer, also musste ich dadurch.

Wie ihr wisst, liebe ich ja Eclairs. Und ich habe einfach an diese köstlichen kleinen Dinger gedacht und diesen Flambierer so schnell mit Gas gefüllt, das alles wieder rauskam. Nun ja, Übung macht den Meister. Ich wollte ja unbedingt mein Baiser flambieren, daher hat es dann endlich irgendwann geklappt.

Die bezaubernen Eclairs haben nicht nur flambiertes Baiser oben drauf, sie sind auch noch mit einenr Zitronencreme gefüllt. Diese besteht aus selbstgemachten Lemon Curd und Sahne. Kalorienpur. Eclairs sehen ja immer unscheinbar aus, aber sobald man sie in die Hand nimmt, weiß man, was in ihnen steckt. Ein leichter Eclairs ist ein No Go in Frankreich. Wenn ihr auch mal mit einem Flambierer hantieren wollt, dann bleibt dran. Hier kommt das Rezept:

(mehr …)

No Bake! Peanutbutter Cheesecake

Na, wenn das mal kein Name für einen Kuchen ist oder? Ich finde „No Bake Peanutbutter Cheesecake“ könnte auch in einem HipHop Song gut als Textzeile verwendet werden. Aber nein, wir sind ja hier beim Backen. Naja, nicht ganz! Dieser Käsekuchen ist nämlich ungebacken. Man rührt einfach nur Zutaten zusammen, stellt sie kalt und schon kann man sie servieren. Ich hatte letztes Wochenende total Lust, etwas mit Erdnussbutter zu machen. Bei dem Wetter aktuell kann man etwas Power aus der Erdnuss gepaart mit Schokolade ja auch mehr als genug gebrauchen.

Kalorienmäßig sollte dieser Cheesecake wahrscheinlich verboten werden. Allerdings schmeckt er wundersamerweise gar nicht so heftig, wie er aussieht. Er schmeckt relativ locker und leicht. Das liegt wohl am Firschkäse… oder der Sahne 😉

Jedenfalls ist dieser No Bake Cheesecake mit Peanutbutter im Handumdrehen gezaubert und schmeckt dabei auch noch so lecker. Hier folgt das Rezept:

(mehr …)

Schoko CupCakes mit Karamell

Der April ist fast vorbei und ich hoffe ihr habt alle die Osterfeiertage überstanden und genügend Ostereier gefunden 🙂 Früher haben meine Oma und mein Opa immer auf einem großen Feld in Aachen die Eier vorher versteckt, wir waren spazieren und mein Bruder und ich haben dann die Eier entdeckt. Das war eine richtig coole Aktion von alle Beteiligten, denn es machte tierischen Spaß in der freien Natur auf Osterjagd zu gehen. Heute ist das natürlich vorbei 😀 Da verbinge ich Ostern eher in Barcelona und trinke im schönen Viertel Gracia ein Weinchen 😉

Was aber geblieben ist, ist meine Liebe zu Karamell und Schokolade. Ihr müsst zugeben, das ist auch einfach eine unschlagbare Kombination. Ob in Form von Kuchen, ner Torte oder Bonbons… Schokolade-Karamell mit Meersalz ist einfach ein Knaller.

Wenn ihr von der Kombination aus Schokolade und salzigem Karamell auch nicht genug bekommt, dann bleibt dran und bereitet eure Einkaufsliste vor. Hier folgt das Rezept:

(mehr …)

Apfelstrudel – Weihnachten kann kommen!

Meine Lieben,

ich hoffe, ihr seid schon längst im wohlverdienten Weihnachtsurlaub und auch schon in Weihnachtsstimmung. Wenn dem nicht so ist, dann fehlt euch noch ein letztes und klassisches Gebäck: der Apfelstrudel. Ich dachte ja immer den können mit Sicherheit nur die Omis machen! Denn so ein Hühnchen wie ich schafft es doch niemals so einen tollen Strudelteig aus dem Ärmel zu zaubern. Tatsache ist aber: ich hab es geschafft! Und meine Oma hat ihn probiert und fast verschlungen. Den Test hat er also auch bestanden (:

Wenn ihr eurer Oma auch mal zu Weihnachten die Sprache verschlagen wollt, dann schaut euch das folgende Rezept an und backt was das Zeug hält. Überrascht sie mit einem köstlichen Apfelstrudel und verschlingt ihn gemeinsam mit einer ordentlichen Portion Puderzucker und Sahne:

(mehr …)

Pistazien Eclairs mit Schokolade

Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät?…

Nach einer gefühlten Ewigkeit wird es mal wieder Zeit ein Rezept für euch zu posten. Ihr kennt das bestimmt: die Steuer ist fällig, der Wäscheberg wird nicht kleiner und die Wohnung will auch mal wieder schön aussehen. Es gibt einfach Phasen im Leben, da kommt man zu nichts. Vor allem nicht zu den Dingen die Spaß machen.
Verzeiht mir also die kurze Abstinenz, aber es ist nicht immer einfach Job, private Erledigungen, Freizeit und Blog miteinander zu verbinden.
Heute gibt es ein herbstliches Rezept, denn der Sommer ist nun auch verschwunden und die ersten bunten Blätter fallen von den Bäumen.

Pistazien Eclairs

Ich hatte mal wieder Lust auf Eclairs. Ich bekomme einfach nicht genug von diesen Dingern. Gezaubert habe ich Pistazien Eclairs mit einer köstlichen Ganache und gesalzenen sowie gerösteten Pistazien on top.
Die Kombination aus feiner Pistazien-Sahne und herber Schokolade ist einfach wunderbar. Ich will euch nicht zu lange auf die Folter spannen… hier folgt das Rezept für die Pistazien Eclairs:

(mehr …)

1 2