CupCakes

Hier findest du bezaubernde CupCake Rezepte in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Variationen. Ob schokoladig, cremig oder bunt: vom Frischkäsefrosting bis hin zum Karamellkern sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Viel Spaß beim stöbern durch meine Rezepte!

Zitronen CupCakes und leckere Zitronenlimonade

Der Juli schreit in der Gingerfoxbakery nach Zitronen! Ich habe mich in diesem Monat dieser leckeren, süßsauren Frucht verschrieben. Freut euch auf köstliche Rezepte mit der gelben Wunderwaffe. Wir starten mit einer Leckerei und einem erfrischenden Getränk (:

 Zitronenlimonade und Zitronen CupCakes

Die soften CupCakes hüten in der Mitte cremiges Lemon Curd und besitzen ein süßes Frosting. Da der Sommer nun hoffentlich mal länger als ein paar Tage einkehrt, ist es nicht verkehrt etwas erfrischendes im Kühlschrank zu haben. Wie wärs also mal mit einer selbstgemachten Zitronenlimonade anstatt künstlichem Zuckerwasser vom Kiosk?

Wenn ihr auf Zitronen steht und euch gerne erfrischt, hier folgt das Rezept.

(mehr …)

Grundrezept: CupCakes

Es gibt Rezepte, an denen feilt man ewig. Man ist nie 100 % zufrieden. Aber mal ehrlich – das ist ja auch gar nicht möglich! Perfektion ist langweilig und ein bisschen „schief sein“ ist sowieso viel cooler. 

CupCakes
Dieses CupCake Rezept ist allerdings weder schief noch perfekt. Irgendjemand findet es großartig und wer anders findet es ganz gut. Backen bedeutet eben „künstlerische Freiheit!“

(mehr …)

Monatsleckerei: Glutenfreie Möhren CupCakes mit Ingwer

Möhren in Kuchen oder anderen süßen Dingen erscheinen auf den ersten Blick ein wenig seltsam… Wer sich die Möhre aber mal genauer ansieht weiß, dass sie von Natur aus eine sanfte Süße enthält. Nebenbei macht sie den Kuchen oder CupCake auch noch unfassbar saftig. 

 Möhren CupCakesDieses Rezept stammt aus meinen Kindertagen. Damals gab es ihn allerdings noch in der guten alten Kastenform mit einer leckeren Puderzuckerglasur obendrauf. Für euch habe ich mein Liebslingsrezept in CupCakes verwandelt (: Und dazu auch noch ohne Gluten!

(mehr …)

CupCakes mit weißer Schokolade und Johannisbeeren

Diese CupCakes sehen nicht nur wunderschön aus, sie schmecken auch noch großartig! Der weiche Teig mit einem Hauch Vanille zergeht auf der Zunge. Das Frosting mit weißer Schokolade lässt einen nur so dahinschmelzen. Und die fruchtig-saure Johnnisbeere rundet das Ganze ab. Für mich eine perfekt abgestimmte Leckerei. 

CupCakes mit weißer Schokolade und Johannisbeeren

Die Idee entstand, nachdem ich zum ersten Mal einen Oreo Keks mit einem Überzug aus weißer Schokolade aß. Verdammt süß, aber verdammt lecker. Wie würde wohl ein CupCake mit weißer Schokolade schmecken? Was passt zu dieser Süße? Weiße Schokolade ist sehr süß! Der CupCake beinhaltet daher im Teig auch nicht so viel Zucker. Ich will ja nicht, dass euer Körper bei all dem Zucker Alarm schlägt (:

Hier folgt das Rezept:

(mehr …)

Oberleckere Erdnuss Karamell CupCakes

Oh my god I can’t believe it… Diese Erdnuss CupCakes mit einem Karamell Frosting sind einfach unschlagbar. Verdammt – sind die lecker! Der Teig ist fluffig und beim reinbeißen knuspert es. Das Frosting wird noch getoppt mit leckerem, frischem Karamell und einem Klecks Erdnussbutter.

 Erdnuss Karamell CupCakes2

Ich hab Erdnussbutter erst nach diesen CupCakes für mich entdeckt. Vorher konnte ich damit nicht viel anfangen. Aber als ich die Idee zu diesen CupCakes hatte und somit nicht drumherum kam, die Erdnussbutter von der Gabel zu kosten, fiel mir auf, wie lecker sie doch ist. Ihr könnt für das Rezept Erdnussbutter mit und ohne Stückchen verwenden. Und ich sage euch… die sind schneller weg als ihr Erdnuss sagen könnt. Hier folgt das Rezept!

(mehr …)

1 2 3 4 5