Weihnachten ist vorbei und 2016 in ein paar Stunden zu Ende. Man blickt automatisch auf das Jahr zur├╝ck und fragt sich, was man alles erreicht und erlebt hat. Es ist viel passiert in diesem Jahr, gutes und schlechtes. Tragisches und bewegendes. Aber mit Freude blicken dennoch alle auf 2017, in der Hoffnung, das es besser wird wie das letzte. Ich bedanke mich bei all meinen Lesern und Nachbackern ­čÖé und weiterhin werde ich viele und neue Rezepte ausprobieren und mit euch teilen. Aber vielleicht gibt es 2017 doch noch einiges, das anders wird und auf das ich mich sehr freue ­čÖé Und vor allem sehr gespannt bin. Ich m├Âchte euch mit meinem letzten 2016 Rezept einen ganz tollen Rutsch ins neue Jahr w├╝nschen und viel Freude beim feiern.

Heute gibt es eine winterliche und luftige Biskuitrolle:

Ich liebe es Biskuit zu backen, weil alles immer so sch├Ân fluffig ist. Eine Biskuitrolle habe ich jedoch noch nie gerollt. Und das ist auch gar nicht so leicht. Mein erster Versuch ging total daneben, weil der Teig zu lange im Ofen war. Die Folge: die Rolle ist nat├╝rlich gebrochen und gerissen. Das sah nicht so sch├Ân aus. Also ran an die Kitchenaid und nochmal Teig anr├╝hren. Beim zweiten Mal hat es viel besser funktioniert. So eine Biskuitrolle l├Ąsst sich auch wunderbar einfrieren und im neuen Jahr genie├čen ­čÖé Hier folgt das Rezept:

(mehr …)